HOME | Rückblick | ATS | SternenPark | Astrofotos | Nachtkarte | Skyguide | News | Events | Termine | Verein | Sternwarte | Links | Kontakt

zurück zur Übersicht
 

NGC 6939 + NGC 6946

Sternhaufen + Galaxie  -   RA: 20h 31min   Dekl.: 60° 40‘

 

Hierbei handelt es sich ein hübsches Pärchen sehr gegensätzlicher Natur an der Grenze zwischen Cepheus und Schwan.

 

Zur Detailkarte scrollen oder ins Bild klicken.
 


zurück zur Übersichtskarte

Zuerst sollte man versuchen, den Sternhaufen zu finden. Dazu bildet man grob ein gleichwinkliges Dreieck mit den Sternen η und θ Cep nach Südwesten und sollte den Sternhaufen bei geringer Vergrößerung dann schon im Gesichtsfeld erkennen können. Ist das verwendete Gesichtsfeld größer als 1°, so kann die 40' südöstlich gelegene Galaxie ab einer Öffnung von 4" -5" sicher erkannt und mit dem Sternhaufen zusammen betrachtet werden.
Der Kontrast zwischen dem teilweise aufgelösten Sternhaufen unserer Milchstraße und der diffusen Galaxie weitenfernt im Raum vermittelt einen reizvollen Eindruck von der Tiefe unseres Universums!
Mit höherer Vergrößerung fallen im Sternhaufen markante Sternketten auf, während sich in der Galaxie ab etwa 12" unter sehr klarem Himmel ein diffuser Balken um den schwachen Kern, kontrastschwache Spiralarme und mehrere "Knoten" in den Spiralarmen erahnen lassen.
 
© Daniel Restemeier  
© Daniel Restemeier  http://astro-visuell.de
  
  << zurück     > Inhaltsverzeichnis <     vor >>  
zum > Seitenanfang <

HOME | Rückblick | ATS | SternenPark | Astrofotos | Nachtkarte | Skyguide | News | Events | Termine | Verein | Sternwarte | Links | Kontakt