| HOME | HTT Aktuell | Rückblick | Astro Galerie | News | Termine | Verein | Events | AstroTreff Schwarze Elster | Sternwarte | Kontakt | 

 

Anfahrtskarte
  - Herzberger Teleskoptreffen -
 
Príjezdová mapa           Starting map  

 Information  CZ / E / D :




Größere Kartenansicht

HTT-Anfahrtskarte, erstellt mit google-maps, diese ist
- zoombar +/- (Klick auf "Größere Kartenansicht")
- kann in der großen Kartenversion ausgedruckt werden
- beinhaltet die individuelle Routenberechnungsmöglichkeit von jedem
beliebigen Punkt der Erde aus für die Anreise zum HTT-Gelände.


Anreisehinweise mit dem PKW

Allen Sternfreunden aus West- und Süddeutschland empfehlen wir sehr, bereits Mittwoch, Donnerstag oder spätestens Fr. früh aufzubrechen, ab Freitag Mittag sind die Autobahnen Richtung Osten extrem frequentiert: die LKWs sind noch und der Ausflugsverkehr schon auf der Straße, hinzukommen unzählige Berufspendler, die übers Wochenende heim- fahren !! Wer erst ab Freitag Mittag/nachmittag frei hat, verfolge genau den Verkehrsfunk und nutze ggfs. Alternativen: z:B. A 38 (neue Südharz- Autobahn) statt A 4; A 71, A 73 (durch den Thüringer Wald), von Süden ggfs. die A 93 (über Regensburg) statt der A 9.

Weniger kritisch gestaltet sich die Anreise aus Richtung Norden und NW (Skandinavien, HH, S-H) über A 24, A 19, A 20 - A 11; sowie aus östl. und südöstl. Richtung: Tschechische Republik, Slowakei, Polen...
Die A 17 (Prag-Dresden) ist fast fertig, von Dresden aus empfiehlt sich dann die A 13 Richtung Berlin bis zur Abfahrt Ortrand.

Besuchern aus Österreich, insbesondere dem östl. Landesteil, sei aus den oben genannten Gründen die Anreise über die Tschechische Republik (via Brünn - Prag- Dresden) statt über Bayern sehr empfohlen.

Völlig entspannt ist für alle die Heimreise, auch Sonntag nachmittag sind die Fernstraßen nur mittelmäßig ausgelastet, da sich die Wochenend- Rückreisewelle zeitlich sehr streckt und die LKWs erst nach 22:00 Uhr wieder auf den Autobahnen erscheinen.
Manche Besucher brechen So. früh ja sehr zeitig gen Heimat auf, aus verkehrstechnischer Sicht ist dies jedoch völlig unnötig - lieber etwas ausschlafen - bis 11:00 Uhr gibt es Frühstück bei uns - dann abbauen und ausgeruht die Heimreise antreten...


Bitte achtet auf die Geschwindigkeit
, es stehen immer mehr Blitzer am Straßenrand: insbes. an Ortseinfahrten, bei kurzen Durchfahrten durch kl. Orte sowie an Stellen mit (z.T. merkwürdig erscheinenden) Geschwindig- keitsbegrenzungen...
Die geografische Lage des HTT:
90 km südlich von Berlin (Mitte), im östlichen Deutsch- land sowie im Herzen Mitteleuropas - und vor allem auf der wolkenarmen Leeseite des deutschen Mittel- gebirgsgürtels.

Da Sternfreunde aus immer größeren Entfernungen sich auf den Weg zu uns machen, einige auch tatsächlich auch auf dem Luftwege sowie Studenten auch per Bahn + Fahrrad, nachfolgend nun einige Anreisetipps mit öffentlichen Verkehrsmitteln:



Anreise mit dem Flugzeug

Der naheste Interkontinental-Flughafen ist Berlin, d.h. gegenwärtig sind es noch zwei:
Bln-Schönefeld und Bln-Tegel, der neue (gemeinsame) Großflughafen BBl in Bln-Schönefeld ist seit einiger Zeit im Bau. - Alle Ankunfts- und Abflugszeiten sowie wei- tere ausführliche Infos über die Berliner Flughäfen sind auf www.berlin-airport.de zu finden.
           Die Weiterreise mit der Bahn ist relativ einfach: von Berlin aus kann man ohne Umsteigen im 2-Std.- Takt Herzberg erreichen, wenn wir es rechtzeitig (bis Dienstag Abend vor dem HTT) wissen, holen wir mit dem Flieger anreisende Sternfreunde vom Herzberger Bahnhof ab.


Anreise mit der Bahn

Der nächstgelegene Bahnhof ist Herzberg (Elster), aus Richtung Stralsund, Berlin und Falkenberg (E.) gibt es Zugdirektverbindungen, das südliche Nachbarstädtchen Falkenberg ist ein Eisenbahnknotenpunkt mit Anfahrts- möglichkeiten aus allen Himmelsrichtungen.
Der Herzberger Bahnhof liegt rund 11 km vom HTT- Gelände entfernt, Busse fahren vom Bhf. regelmäßig ins Stadtzentrum, aber nur 1 x am Tag nach Jeßnigk (Weiterfahrt dann also mit Taxi, Ruf-Bus oder mitge- nommenem eigenen Fahrrad möglich) - ein Teleskop- treffen findet eben "in der Pampa" statt...

Impressionen vom 13. HTT.
Impressionen vom 11. HTT.
Impressionen vom 11. HTT.
Impressionen vom 11. HTT.
Impressionen vom 10. HTT.
Impressionen vom 12. HTT.
Zodiakallichtbrücke über dem HTT.
Impressionen vom 11. HTT.
| HOME | HTT Aktuell | Rückblick (alle HTTs) | Astro Galerie | Nachthimmelskarte | News | Events | Termine | ATS | Sternwarte | Kontakt |